Seminare

Seminare und Jahrestreffen

Seminare

Verschiedene Angebote zur Kultivierung von Achtsamkeit, Gelassenheit, Entspannung und Stressbewältigung, Steigerung der Lebenskraft als wechselnde Angebote

 

 

Eine meditative Haltung fließt in alle Lebensbereiche ein. Somit ergeben sich aus einem beruhigten, nicht anhaftenden Geist auch eine frei fließende Lebenskraft mit situationsbedingten Erkenntnissen, körperlicher Gesundheit und Tatkraft. Wir zeigen dir welche Werkzeuge du dazu verwenden kannst, damit du selbst lebst was du bist und am Ende deine eigene Autorität bist und deine Wahrheit lebst.

 

 

 

Highlights

 

Über den Einstieg Achtsamkeit für dich als Person durch Verlangsamung deiner Aktivitäten zu gewinnen, führt dich deine Praxis, über kurz oder lang, noch darüber hinaus. Wenn der Meditierende oder Achtsame verloren geht und sich nicht mehr als solcher Empfindet, wird das Leben und wir selbst als das wahrgenommen, körperlich erlebt und genossen, was es ist, ein fließendes lebendiges Spiel der Elemente. Und die Gegenwärtigkeit schaut zu. Aktuell haben wir diese Angebote für dich, damit du den Herausforderungen deines momentanen Lebens bestmöglich zu begegnen lernst, wenn du möchtest.

 

  • Weibliche Urkraft - Göttinnen u. Frauenseminar
  • Sinnliches Fest der Weiblichkeit (mit Edeltraud Nanda & Stefanie Soraya Gruber)
  • Die Kraft des Eros
  • Die Kunst der absichtslosen Berührung
  • Tantra trifft Zen
  • Tantrisches Sitzen
  • Lehrer- und Kursleiter Jahrestreffen

Orte

 

Park Villa, Bad Heilbrunn

www.restaurant-parkvilla.de

 

 

Schloss Gumpoldskirchen bei Wien, www.schlossgumpoldskirchen.at

 

 

 

 

Termin

 

Einmal jährlich (siehe Termine)

Jahrestreffen

Wir bleiben verbunden - Seit Jahres fester Bestandteil ein Supervisionstreffen alles Lehrer

 

 

 

Immer wieder eine schöne Gelegenheit sich wiederzusehen, neue Verbindungen zu knüpfen, Erfahrungen im Kursbetrieb austauschen. Das alles im Weinbaugebiet vor den Toren Wiens, mit einer abendlichen Einkehr in eine der schönen Buschenschänken des Ortes.

 

 

 

Highlights

 

Wir nennen diese Veranstaltung Lehrertreffen, was den Freizeitcharakter sehr schön unterstreicht. Auch wenn wir die beiden Tage auch zusammen meditieren, steht die Freude und der Austausch im Vordergrund. Wer möchte, kann so auch internationale Kontakte knüpfen, gleiche Interessen abchecken und Erfahrungen mit bestimmten Zielgruppen abgleichen. Wie kommen Achtsamkeit und Meditation in Unternehmen, Therapie- und Yogagruppen, in Schulen und Kliniken an? Da arbeiten nämlich viele unserer Lehrer und Lehrerinnen.

Ort

 

Schloss Gumpoldskirchen bei Wien, www.schlossgumpoldskirchen.at

 

 

 

 

Termin

 

Einmal jährlich (siehe Termine)

BHAVANA

Schule für meditative Lebenskunst.

 

Der Name unserer Schule hat seinen Ursprung im Sanskrit und Pali und bedeutet HEIMAT, GEBURTSSTERN, FELD. Ausserdem beschreibt Bhavana auch Vergegenwärtigung, Hervorbringung, Hingabe und Liebe. Bhavana ist "Diejenige, die voller Bhava ist, Diejenige, die voller Hingabe ist, Diejenige, die voller Liebe ist, Diejenige, die Vieles schafft und schöpferisch ist." YOGAWIKI

Firmendaten

 

Firmenbuchnummer: FN 397230 m

(LG Wiener Neustadt)

 

Steuernummer: 267/0541 (Finanzamt Baden Mödling FA16)

 

Bankverbindung:

Schule f. meditative Lebenskunst OG

 

Sparkasse Oberösterreich

Blz. 20320

Ktnr. 32100196596

IBAN: AT76 2032 0321 0019 6596

BIC: ASPKAT2LXXX

Kontakt

 

Schule für meditative Lebenskunst OG

A-2352 Gumpoldskirchen

Mühlackergasse 15

Email: mail@meditative-lebenskunst.org

Telefon: (43) 0660 - 588 - 3124

Copyright @ All Rights Reserved